Zu den Leistungsprüfungen der Legehennen 2018/2019

Erscheinungsdatum: 19 Februar 2020

Wir freuen uns das wir bei den offiziellen Versuchen der Prüfstationen Kitzingen und Haus Düsse ähnliche Rückmeldungen bekommen haben, wie wir Sie in der Produktion bei unseren Kunden vorfinden. Die Befiederung unserer NOVOgen Genetik, zeichnet sich durch ein sehr stabiles Federkleid aus. Dies ist so auch in den Versuchen bestätigt worden. In der Praxis bekommen wir häufig die Rückmeldung das die NOVOgen Tiere sehr angenehm im Umgang sind. Die weißen Tiere sind deutlich ruhiger als die Genetiken des Wettbewerbs. Bei den braunen Tieren ist dies ähnlich, die Tiere sind trotz der Ruhe sehr aufmerksam und agil. Die Zuchtabteilung bei NOVOgen legt seit mittlerweile mehr als 10 Jahren den Fokus der Zucht auf Tiere die bei einem sehr hohen Leistungsniveau effizient in der Futterverwertung sind. Ein weiterer wesentlicher Ansatz der Züchter ist die Befiederung der Tiere.

Durch eine gute Befiederung sind die Tiere besser vor Wärme und Kälte geschützt. Dies führt vor allem bei den Herden mit Auslauf zu einem besseren Wohlbefinden, was sich dann auch in einem besserem Sozialverhalten (weniger Kannibalismus) der Tiere wiederspiegelt. Das bedeutet für Sie als Legehennenhalter, das die NOVOgen Tiere egal ob weiß oder braun in der Haltung für Sie einfach zu handhaben sind.

Bei den Legeleistungen des Versuches konnte die NOVOgen Brown Light sich deutlich absetzten. Sie legte in dem Versuchszeitraum von einem Jahr je Ø Henne 326,6 Eier mit einem Ø Gewicht von 62,1 gr. und einem Futterverbrauch von 119,8 gr. pro Tier und Tag.

Die NOVOgen White Light legten in dem Versuch je Ø Henne 331,9 Eier (5,3 Eier mehr als die braune) mit einem Gewicht von Ø 62,3 gr.  bei einem Futterverbrauch von 120,4 gr. je Tier und Tag.

In der Fachzeitung „DGS“ vom 07.12.2019 Ausgabe 49/2019 können Sie sich hierüber gerne genauer informieren.

Oder Sie sprechen uns direkt an und wir beantworten Ihre Fragen!

Ihr Team Deutschland von Verbeek.

Overige berichten

Legehennenstall Fehren-Evering

10 Juni 2020 - Familie Fehren Evering aus Emsbühren im Emsland hat sich vor ca. 2,5 Jahren entschieden in die Legehennenhaltung zu investieren. Es wurde eine Baugenehmigung...
Lees meer

Die Gesundheit war in den letzten Wochen das wichtigste Thema für die Weltbevölkerung, durch das Covid- 19 Virus mussten wir viele Veränderungen annehmen und umsetzen.

10 Juni 2020 - Da wir in der Legehennenhaltung auch sehr viel Wert legen auf die Gesundheit und das Wohl unserer Hennen, möchten wir Sie mit diesem Artikel für...
Lees meer

Neuer Kunde im Emsland

19 Februar 2020 - Jürgen Terhorst hat sich im Sommer 2019 entschieden seine Tiere bei Verbeek zu kaufen. Der Betrieb Terhorst hält im Emsland ca. 220.000 Tiere...
Lees meer