Aufzucht – Besichtigung ökologische Aufzucht van KruistumErscheinungsdatum: 05-10-2015

Seit 2006 ist Herr Ab van Kruistum aus Overberg ein ökologischer Aufzuchtbetrieb von Verbeek. Overberg ist ein kleines Dorf in der Nähe von Utrecht. Damals suchte van Kruistum für sein Unternehmen neben seinen Milchkühen einen weiteren Unternehmenszweig. Er entschied sich für eine ökologische Tierhaltung, denn das bot sich in dieser Region an.

 

Der erste Stall mit einer Kapazität von 13.000 Hühnern wurde gebaut und kurz danach im Jahr 2009, entstand der zweite Stall. Wieder für 13.000 Hennen. Beide Ställe sind mit einem Nivo Varia Aufzuchtsystem von Janssen eingerichtet. Damit war van Kruistum einer der ersten Bio-Bauern mit diesem System.
Inzwischen will Van Kruistum weiter im Bio-Bereich wachsen und investiert in seinem Unternehmen alles in die ökologische Haltung. An jedem Haus wird noch ein neuer Wintergarten von 7 m angebaut. An den Wänden werden zusätzlichen Hochebenen platziert. Dadurch steigt die Kapazität  um 6500 Hennen je Stall. Die Gesamtkapazität sind aktuell 39.000 Hennen. Der Wintergarten ist mit einem Satteldach gebaut, das erleichtert die Reinigung.
“Erfolgreiches Unternehmertum bedeutet häufig den richtigen Schritt zur richtigen Zeit. Ich sehe, dass die Bio-Betriebe wachsen und immer größer werden. Deswegen passe ich mit dieser zusätzlichen Kapazität besser zu den Legehennenbetrieben“, vermutet Ab van Kruistum.

Aus technischer Sicht ist es der richtige Schritt. In nachfolgender Tabelle stellen wir die Daten und Werte aus diesem und dem letzten Jahr vor.

Die Ergebnisse sind gut, sollen aber weiter verbessert werden.

Demnächst werden auch die Trinkleitungen mit Trinkwasser um eine automatische Reinigungsanlage erweitert. Dieses führt zu einer deutlich besseren Wasserqualität  für die Küken.

Mit diesen und weiteren Innovationen ist diese Bio-Aufzuchtfarm bereit für die Zukunft.

“Zusammen mit Verbeek und mit der guten Genetik der NOVOgen-Hennen sind wir davon überzeugt, den Grundstein für mehr Profitabilität gelegt zu haben.“

Foto album >

Schlupf

Gewicht (gr)

Standard (gr)

Differenz (gr)

Uniformität %

20-04-15

1377

1355

+22

89.7

06-11-14

1532

1390

+142

87.1

06-06-14

1417

1357

+60

85.3

27-01-14

1417

1340

+77

85.0

 

Diese Nachricht teilen

Weitere Nachrichten

> Neuer Kunde im Emsland
> Einladung zum Tag der offenen Tür
> Einladung zur Dutch Poultry Expo 2020 (Geflügel- Messe) in Hardenberg!
> Zu den Leistungsprüfungen der Legehennen 2018/2019
> Unser neuer Kollege im Vertriebsteam!
> Ab und zu lohnt eine Auffrischung!
> Betrieb Heitlinger (Baden Würtemberg)
> Betriebsreportage Determeyer, Rietberg (Nordrhein- Westfalen)
> Bericht zu unserem Kunden Menke in Ost-Deutschland